Loading...

Historie

TLP-FPR Systembetreuung

Gegründet im Dezember 2005 als s3 – Schwartz Support Services – lag der Fokus zunächst im Bereich Customer Support für DIEHL BGT Defence. Zunächst wurde das Projekt „FPR" (Flug-Profil-Recorder) für das Tactical Leadership Programme (TLP) in Belgien aufgebaut und die komplette Betreuung übernommen. Die an den Flugzeugen angebrachten Aufzeichnungs-Behälter (FPR-Pods) gehörten ebenso zum Betreuungsumfang wie die UNIX-Bodenstation, die zur Flugplanung und zum Debriefing eingesetzt wurden. Im Laufe des Projekts wurden mehr und mehr Aufgaben an s3 übertragen, sodass zwei weitere Mitarbeiter eingestellt und in Belgien beschäftigt wurden. Damit wurde die gesamte Flugvorbereitung und das FPR-Debriefing durch s3 Crew-Mitglieder durchgeführt. Der Umzug des gesamten FPR-Systems des TLP von Belgien nach Albacete, Spanien, wurde verantwortlich als Projekt durch s3 durchgeführt. Vorort wurden die „Live Tracking Capability“ und zusätzliche PC-Bodenstationen eingeführt. Die Betreuung des TLP-FPR-Systems durch s3 dauerte bis 2014 an.

s3 Project Management

Seit 2008 kamen zusätzliche Aktivitäten im Bereich des Projektmanagements (PM) hinzu, so dass aus s3 - Schwartz Support Services – mit dem Umzug nach Meßkirch, die s3 – Project Management wurde. Im Rahmen des Bundeswehr Groß-Projektes „SATCOM Bw Stufe II“ hat s3 , im Auftrag von Dornier Consulting, Rollen im Project Management Office (PMO) und mehrere Projektleiter-Positionen übernommen. Von der Multi-Projektleitung bis hin zum Kundenmanagement wurde das gesamte Portfolio des professionellen PM durchgeführt. Seit 2008 sind die MA von s3 PMI® zertifiziert.

2012 wurde das Portfolio von s3 um den Bereich der Beratung im Bereich Luftsicherheitsfragen und die Projektumsetzung zum „bekannten Versender“ ergänzt. Zusammen mit der AOB GmbH aus Soest wurden verschiedene Großprojekte umgesetzt u.a. das Projekt zur Zertifizierung der BMW AG durch das Luftfahrtbundesamt.

2013 wuchs die Belegschaft auf 7 Mitarbeiter an. Für das Projekt „Stuttgart Services“ stellte s3 mehrere Senior Project Manager und das PMO.

Seit 2015 werden die vielfältigen Erfahrungen im Bereich Projektmanagement auch in der Beratung angeboten. In Kooperation mit der VISTEM GmbH & Co KG aus Heppenheim bietet s3 Beratung im Bereich der Theory of Constraints (TOC) und dem dazugehörigen Critical Chain Project Management (CCPM) an. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen wie BOSCH, Endress und Hauser und Meyer Burger. Mit dem Ziel der Durchsatzsteigerung für das gesamte Projektportfolio werden Change-Projekte zur Implementierung von TOC und CCPM Methoden unterstützt und teilweise eigenverantwortlich durchgeführt.

s3 Schwartz & Partner

Im Sommer 2018 wurden die Einzelunternehmen s3 Project Management und Weghs Consulting in die Partnerschaftsgesellschaft s3 Schwartz & Partner, Beratende Betriebs- und Volkswirte, überführt. Der Schwerpunkt der Tätigkeiten ist weiterhin die Beratung im Bereich Projektmanagement jedoch erweitert um die Themen Führung und Team-Entwicklung. „Agiles Projektmanagement“, CCPM und die Positive Psychologie sind die Basis der Konzepte, die in dem Produktportfolio Focus²Flow münden.